Die Minigarde

Die damalige Krabbelgarde wurde nach ihrer ersten Kampagne, im Jahre 1993, in die Tanzmäuse und die Minigarde geteilt. Am 11.11.1994 führte die Minigarde zum ersten Mal ihren Gardetanz auf und eröffnete damit die große Prunksitzung. Dies wurde zu einer schönen Tradition und ist bis zum heutigen Tag so. Die Minigarde bricht das Eis und macht den Auftakt der großen Prunksitzung. Doch nicht nur Gardetänze sind bei den Minis angesagt, seit der Kampagne 2001/2002 bringen sie auch herzerfrischende Beiträge in Form von Schautänzen auf die Bühne.


Trainiert wurden die Mädels der Minigarde bis zur Kampagne 2003/2004 von Nicole Tusint.
In der darauf folgenden Kampagne und dem Musketiertanz brachte unsere frischgebackene Trainerin Kerstin Schroff, mit viel Engagement und neuen Ideen, frischen Wind in die Gruppe. Unterstützt wurde sie seit der Kampagne 2005/2006 durch Alina Siegler. Nach 12 Jahren sehr langer und erfolgreicher Zeit als Trainierinnen, geben Kerstin und Alina am Ende der Kampagne 2015/16 ihr Amt, an zwei junge, motivierte Mädels und selbst Tänzerinnen der Piccologarde, ab. Mit dem Beginn der Kampagne 2016/17 übernehmen Patricia Frei und Julia Kempf das Amt, mit großer Freude auf alles, was sie erwartet.

In der Kampagne 2017/2018 präsentiert sich die Minigarde mit einer stolzen Zahl von 15 tanzbegeisterten jungen Leuten.

 


Folgende Showtänze gehen zwischenzeitlich auf das Konto der Minigarde:

 

2001/2002 Hexen hexen

2002/2003 Bezaubernde Cowgirls

2003/2004 Meerjungfrauen

2004/2005 Musketiere stellen sich zum Kampf

2005/2006 Salsa

2006/2007 China

2007/2008 In 80 Tagen um die Welt

2008/2009 Formel 1 (Ferrari)

2009/2010 Grimms Märchen

2010/2011 Hippies

2011/2012 Herzblatt

2012/2013 Pinguine

2013/2014 Eintagsfliegen

2014/2015 Wüstenbräute

2015/2016 Saloondamen

2016/2017 Zirkusjungs und Ballerina's