Kampagneeröffnung 2019/2020

Am Samstag den 16.11.2019 wurde die fünfte Jahreszeit von der FG Elferrat Ubstadt eingeläutet.

Pünktlich um 16.11 Uhr begannen die Hardtseegugga zum Auftakt zu spielen. Danach begrüßte Präsident Richard Niederbühl die anwesenden Mitglieder, Sponsoren und Freunde des Vereins bei Glühwein, Punsch und Brezeln.

Nach dem obligatorischen „Kappen auf“ stimmten die Hardtseegugga die Anwesenden musikalisch auf die bevorstehende Zeit ein und brachten alle in Stimmung. Auch der Bürgermeister Tony Löffler, ließ es sich nicht nehmen, uns einen guten Start in die neue Kampagne zu wünschen und hielt eine kurze Ansprache.

Bevor der diesjährige Orden und das Motto vorgestellt wurden, erfolgte noch ein Dank von Richard Niederbühl an die Sponsoren des Vereins, welche auf unserer Sponsorentafel veröffentlicht wurden.

Danach war es endlich soweit. Der diesjährige Orden wurde gelüftet und das Motto der neuen Kampagne bekannt gegeben. Unter dem Motto:

 

„ Ubstadt‘s Esel ist dabei, mit dem Raumschiff to the Sky „

 

wird sich im nächsten Jahr alles rund um den Weltraum und ferne Galaxien drehen.

Bevor sich die Gesellschaft zur internen Feier zurück zog, spielten noch einmal die Hardseegugge und eine weitere Schunkelrunde wurde angestimmt.

Nachdem sich alle in der Kelter versammelt hatten, konnte das Programm beginnen.

Gleich zu Beginn ging es mit einem Highlight los. Unser neues Tanzmariechen,  Amelie Unser, wurde vorgestellt und begeisterte die Anwesenden mit ihrem ersten Tanz vor so viel Publikum. Die Nervosität war ihr bei ihrem tollen Auftritt nicht anzumerken und wir sind sicher, dass sie auch das Publikum bei der Prunksitzung begeistern wird.

Danach war es an der Zeit einen neuen Elferrat zu ernennen und einer genauen Prüfung zu unterziehen. Diese meisterte der Neuelfer Michael Bellm, wie zu erwarten ohne Probleme, so dass er in die Gesellschaft aufgenommen werden konnte.

Anschließend folgte der neue Gardetanz der Minigarde. Trotz wenig Platz, gelang es den Mädchen einen schwungvollen Tanz aufzuführen.

Zahlreiche Vereinsmitglieder konnten bei den folgenden Ehrungen für ihre 11, 22 oder gar 33 jährige Mitgliedschaft im Verein ausgezeichnet werden. Ihnen wurde die bronzene, silberne oder goldene Vereinsnadel mit Urkunden durch den Präsidenten und den Ordensminister überreicht.

Die Piccologarde präsentierte noch einmal ihren Schautanz aus der letzten Kampagne ehe weitere Ehrungen stattfanden.

Herr Beck, von der Vereinigung badisch-pfälzischer Karnevalsvereine, überreichte die kleinen und einen großen Verdienstorden an verdiente Mitglieder des Vereins.

Unter musikalischer Begleitung durch „ das Trio “ wurde daraufhin noch etwas gefeiert ehe es dann zum gemütlichen Ausklang des Abends ging.

 

 

Wir freuen uns jetzt schon, viele Mitbürger und Freunde auf der Prunksitzung am 08.02.2020 begrüßen zu dürfen